Alle Lutherwege führen nach Wittenberg 5.6.2017

Alle Lutherwege führen nach Wittenberg 5.6.2017

Von Bad Düben nach Wittenberg sind es knapp 30 Kilometer, mit ein wenig Lutherweg ein wenig mehr. Entweder schnell und gefährlich B2 oder langsam und mühsam durch die Dübener Heide. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Den Heidemaler Wolfgang Köppe findet man natürlich am Lutherweg, den Lutherstein kann steuern beide an, ebenso Kembergs riesige Kirche.

lutherweg-sachsen-anhalt

Doch irgendwann ist es dann so weit. Die Silhouette von Wittenberg samt Schloss und Stadtkirche tauchen am Horizont auf. Noch husch über die Elbe und schon ist man mitten im touristischen Vulkan namens Wittenberg. Hier steppt nicht der Bär aber Touristen aller Herren Länder strömen zwischen Schwarzen Kloster und Schlosskirche hin und her. Ein quirliges Durcheinander und ein Stelldichein an jeder Möglichkeit was zu trinken oder was zu Essen.

lutherweg-wittenberg

Wittenberg ist voll voller Marketingideen. Der Witten Burger ist genauso dabei wie Carola Hillers Luther kommt. Alles tolle Ideen, sollen sie ihr Geld verdienen. Luther wäre es wohl egal gewesen, aber Katharina von Bora hätte sich wohl gefreut.

luther-kommt-wittenberg

Sonniger Abschluss auf dem Lutherweg 9.4. 2017

Sonniger Abschluss auf dem Lutherweg 9.4. 2017

Es ist vollbracht. Der sächsische Lutherweg wurde von Jürgen und mir einmal komplett umrundet. Der Abschnitt  von Eilenburg nach Löbnitz hatte noch einmal alle Facetten des Lutherweges zu bieten. Eine gute Ausschilderung, leider auch schon einige zerstörte Exemplare, eine Mischung aus Feldweg, Wiesenweg und radfreundliche Abschnitte , auch schön an der Mulde gelegen, machen das Rad fahren sehr abwechslungsreich.

IMG_3606

Höhepunkt war der Abstieg nahe der Fähre Gruna zur Mulde. Hier war schon Geduld gefragt. Die Wegeabschnitte im Wald und über die Wiesen und Felder waren immer geprägt von einem prächtigen Frühling, der alles zeigte, was er so zu bieten hat. Die Stadtkirche in Eilenburg und die Dorfkirche in Löbnitz sind sehenswert und waren gleichzeitig Start und Zielpunkt. Ein Osterbrunnen in Löbnitz war ein schöner Abschluss. Für Jürgen und mich ging eine doch relativ lange Fahrt auf dem Lutherweg zu Ende.

IMG_3679