Der Lutherweg 1521 im Herzen von Hessen

Der Lutherweg 1521 im Herzen von Hessen
30.7.2018 68 Kilometer
So richtig wußten wir nicht, fahren wir nun den Lutherweg oder fahren wir ihn nicht. Aus Erfahrung wußten wir, einen Lutherweg befahren zu wollen, ist schon ein Wagnis. Naiv wir wir waren, fuhren wir ihn heute tatsächlich gleich mehrere Abschnitte lang. Unser Startort Bad Hersfeld war bald vergessen und unsere Zielorte Grebenau, Alsfeld und Oberrod lagen uns vor den Augen. Was tun, Straße oder Lutherweg war oft die Frage, die uns bewegte. Bei 35 Grad sollten wir wahrscheinlich schnell von Ort zu Ort eilen, aber es fuhr sich ganz gut.

1521-lutherweg

Hessische Fernradwege sind gut ausgeschildert. Sehenswerte Tafeln wechseln mit sehenswerten Städten und Kirchen ab. Immer wieder gab es auch den direkten Bezug zu Martin Luther und seiner Reise nach Worms.

IMG_1505

Zwei Besonderheiten lernten wir heute auch noch kennen, die Pilger- Oase in der Walpurgis Kirche in Alsfeld und eine sehr empfehlenswerte Pilger- Unterkunft in Zell bei Romrod. So macht trotz Hitze und unzähliger Berge Pilgern Spass und bringt neue Begegnungen. Übrigens für die Pilger Stempel verdienen die Ideengeber ein beonderes Lob.

lutherweg-1521

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s