Auf Spurensuche im Süden von Sachsen Anhalt 25.7.2018

Auf Spurensuche im Süden von Sachsen Anhalt 25.7.2018
Im Jahre 1521 war Martin Luther auf den Weg nach Worms durch halb Deutschland gereist..
Auch wir sind ab heute auf den Weg nach Süden, auf uns wartet aber kein Kaiser. Der rund 500 Kilometer weite Weg führt uns durch Sachsen, Sachsen- Anhalt, Thüringen, Hessen und Rheinland Pfalz. Eine echte Deutschland Tour. In Sachsen war es flach, in Sachsen- Anhalt wurde es hüglig. Die Sonne brannte unerbittlich herunter . Eine Milchtankstelle in Kitzen rettete uns.

milchtankstelle-kitzen
Die Weißenfelser Kirche hatte als erstes was Lutherisches zu bieten. Ein Kirchenfenster und eine Luther Statue waren unser Ausbeute.

luther-weissenfels
So richtig fündig wurden wir erst im Naumburger Dom.
Lucas Cranach und Nikolaus von Amsdorf waren erste Ergebnisse unserer Spurensuche in Sachsen-Anhalt. Da gab es tatsächlich einen Luther zu sehen und immerhin wurde hier der erste evangelische Bischof höchstpersönlich von Martin Luther eingesetzt. Dokumentiert mit einem QR Code.

luther-naumburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s